Die richtige Ausrüstung für den Start                

Wie in jeder Sportart gibt es auch im Tanzsport spezielle Ausrüstung. Angefangen mit den Tanzschuhen, über die entsprechende Kleidung, bis zu diversen Pflegeprodukten gibt es am Markt ein umfangreiches Angebot.

Für den Einstieg ist jedoch nicht viel erforderlich.

 

Die ersten Schritte im Tanzsport sind für die Dame und den Herren mit einfachen Straßenschuhen mit Ledersohle durchaus zu bewältigen.
Diese sollten nicht zu fest sein, um eine ausreichende Beweglichkeit bei den verschiedenen Figuren und Drehungen zu ermöglichen. Darüber hinaus bestehen für den Start keine besonderen Anforderungen.

Ist die Begeisterung für das Tanzen erst einmal geweckt, ist es sinnvoll über die Anschaffung von speziellen Tanzschuhen nachzudenken. Von Vorteil sind hierbei zum Einen die typischen Wildledersohlen, die die richtige Balance aus Gleitfähigkeit und Griffigkeit bieten, zum Anderen sind Tanzschuhe so konstruiert, dass sie dem Fuß größere Beweglichkeit und zugleich auch einen besseren Halt bieten, als dies bei herkömmlichen Straßenschuhen der Fall ist. 

Die Preise für Tanzschuhe variieren dabei von ca. 30,- Euro bis zu mehreren hundert Euro. Für ein vernünftiges, für Standard- und Lateintänze gleichermaßen einsetzbares Einsteigermodell sollte man jedoch zwischen 100,- und 140,- Euro kalkulieren. Ambitioniertere Tänzer können dabei zwischen speziellen Schuhvarianten für Latein- und Standard-Tänzen wählen. Dies ist jedoch üblicherweise erst im Turnierbereich der Fall.

Eine gute Übersicht über das Thema Tanzschuhe findet sich bei Wikipedia

Für das Tanztraining gibt es keine besondere Kleiderordnung. Das übliche Spektrum  bewegt sich zwischen legerer und gehobener Freizeitkleidung. Auch hier sollte bei der Kleiderwahl auf ausreichende Bewegungsfreiheit geachtet werden. Weiterhin sollte man in Betracht ziehen, dass es sich beim Tanzsport tatsächlich um einen Sport handelt und demenentsprechend die Möglichkeit vorsehen, während des Trainings auch Teile der Kleidung abzulegen.

Für den sportlichen Tänzer ist dabei auch durchaus das Tragen von Funktions-T-Shirts denkbar, wie man sie zum Beispiel aus dem Laufsport kennt.

  Aufwändiger wird das Thema Kleidung dann im Turnierbereich und für den Besuch von Bällen. Dieses Thema würde den Rahmen des Artikels jedoch sprengen. 

 

nach oben